Armutsatlas, Hartz IV Karten (unofficial map)

Diese Karten zeigen, wo in Europa Armut und Elend herrscht. Armutsbetroffene Personen oder Angehörige und Interessierte können Daten auf diesen Karten eintragen.

Wie entsteht diese Karte?
Es ist ein partizipativer Ansatz. Jeder Mensch kann eine aktive Rolle im Prozess der Recherche, des Berichtens und des Analysierens einnehmen. Die Publikation der eigens recherchierten Daten auf dem Armutsatlas ist quasi der letzte Schritt.

Nach dem Graswurzel-Journalismus Prinzip
Ziel dieser Partizipation ist die Bereitstellung von unabhängigen, verlässlichen, genauen, ausführlichen und relevanten Informationen, die eine Demokratie dringender denn je benötigt.

Permalink b19001

Armutsatlas, Hartz IV Karten (unofficial map)
https://dl.dropboxusercontent.com/u/15074034/agenda2010/index.html

Quelle: Blogspot.com
Autoren: TAP Schweiz (admin)

Werbung